21.12.2016, von Lukas Czeszak

Erneut erfolgreiche Grundausbildungsprüfung

Kurz vor Weihnachten hieß es für zwei Helferanwärterinnen nochmal höchste Konzentration: Nach knapp zweimonatiger Vorbereitung stand für sie die Grundausbildungsprüfung bevor. Zum Ende der Prüfungszeit konnte der Prüfungsleiter jedoch mitteilen, dass beide Prüflinge ihre Prüfung fehlerfrei bestanden haben.

Lukas Czeszak (Ortsbeauftragter), Karin-Hübert Kowol, Laura Mellies (Prüflinge), Volker Böhnke (Prüfungsleiter), Konstantin Völckers (Leiter der Grundausbildungsgruppe) - Quelle: THW/Andreas Bormann

Mit dieser Grundausbildungsgruppe fand das erste Mal eine sogenannte "angepasste Grundausbildung" statt. Während die klassische Grundausbildung etwa ein Jahr dauert, überwiegend praxisorientiert aufgebaut ist und anschließend die Teilnahme an Einsätzen ermöglicht, wurde die angepasste Grundausbildung geschaffen, um eine Mitwirkung im THW in nicht direkt einsatzbezogenen Funktionen zu ermöglichen. So bestand in der Vergangenheit bei vielen Interessenten der Wunsch, sich ehrenamtlich im THW zu engagieren, allerdings in Bereichen, die eine vollständige Grundausbildung nicht erfordern. Weder für einen Koch, noch für einen Verwaltungsbeauftragten im THW ist beispielsweise das Wissen um die richtige Bedienung eines Aufbrechhammers zwingend erforderlich. Kenntnisse um die Struktur des THW oder Unfallverhütungsvorschriften sind jedoch auch in diesen Positionen unabdingbar. Diese werden im Rahmen der angepassten Grundausbildung in Theorieblöcken vermittelt, die mit einer schriftlichen Prüfung abschließt. Anschließend können verschiedenste Funktionen im OV-Stab ausgeübt werden.

Laura Mellies wird als Verwaltungsbeauftragte in Zukunft den OV-Stab unterstützen, Karin Hübert-Kowol die Jugendgruppe.

Auch im kommenden Jahr besteht wieder die Möglichkeit der Teilnahme an einer Grundausbildung, sowohl in der klassischen, als auch der angepassten Variante. Weitere Informationen gibt es hier.


  • Lukas Czeszak (Ortsbeauftragter), Karin-Hübert Kowol, Laura Mellies (Prüflinge), Volker Böhnke (Prüfungsleiter), Konstantin Völckers (Leiter der Grundausbildungsgruppe) - Quelle: THW/Andreas Bormann

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: