Burgdorf, 23.10.2015, von Friedrich L. Weber

LuK-Lehrgang

Die Leitungs- und Koordinierungsstäbe (LuK) der Ortsverbände Burgdorf, Bückeburg und Hannover/Langenhagen haben sich anlässlich eines gemeinsamen Lehrgangs in der Unterkunft des Ortsverbandes Burgdorf getroffen.

Planspiel: Der LuK Stab ist mit viel Freude dabei - Quelle: THW/Friedrich L. Weber

Zwei Dozenten der THW Bundesschule Neuhausen unterrichteten fünfzehn Teilnehmer aus den drei Ortsverbänden. Der Lehrgang begann am Freitag, den 23.10. um 18:00 Uhr, und endete am Sonntag, den 25.10. gegen 15:00 Uhr.

Ziel des Lehrgangs war es, die Leitungs- und Koordinierungsaufgaben des OV-Stabes während eines Einsatzes auf Ortsverbandsebene zu üben. Führungsstrukturen des THW, rechtliche Grundlagen, verschiedene Führungsstile sowie die Einbindung des THW in den Zivil- und Katastrophenschutz bildeten den theoretischen Rahmen. Viele praktische Übungen und die Beurteilung verschiedener Situationen ergänzten den theoretischen Teil. Der Sonntag war geprägt von einer ganztägigen Simulation eines Großeinsatzes: Eine Fliegerbombe sollte entschärft und geborgen werden. Drei LuK-Stäbe wurden zur LuK-mäßigen Abarbeitung des Einsatzes gebildet.

Ein besonderer Dank geht an die Dozenten der Bundesschule. Sie gestalteten den Unterricht sehr kurzweilig und informativ. Alle Teilnehmer begrüßten den Austausch von Erfahrungen und insbesondere die praktischen Übungen.


  • Planspiel: Der LuK Stab ist mit viel Freude dabei - Quelle: THW/Friedrich L. Weber

  • Teamarbeit ist gefragt - Quelle: THW/Friedrich L. Weber

  • Die Feuerwehr unterstützt das THW LuK-Stabsteam - Quelle: THW/Friedrich L. Weber

  • Die erste Lagesprechung im THW Jugendraum - Quelle: THW/Friedrich L. Weber

  • Gedankenaustausch aller LuK-Teams - Quelle: THW/Friedrich L. Weber

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: